MRT Platzangst und die Lösung für eine stressfreie Untersuchung

Ein kleiner Aufzug, große Menschenansammlungen oder beengte, kleine Räume: viele Menschen leiden in alltäglichen Situationen unter Platzangst – laut Schätzungen sogar ungefähr 7% der Bevölkerungen. Wird eine Untersuchung im MRT nötig, fühlen sich häufig auch Patienten von Ängsten bedrückt die bisher wenig bis keine Berührungspunkte mit Platzangst hatten. Entsprechend haben wir uns in unseren nexmed Radiologien vor allem mit einer Frage beschäftigt: wie ermöglichen wir unseren Patienten eine angenehmen Untersuchung im MRT trotz Platzangst? Für uns ist nur allzu verständlich, dass ein Termin für ein MRT nicht alltäglich ist und schon der Anblick der schmalen ‘Röhre’ bei einigen Patienten ein unruhiges Gefühl auslöst. Wir nehmen Ihre Platzangst ernst und möchten Ihnen dank einiger essenzieller Überlegungen und Ausstattungen unserer Radiologien eine stressfreie und angstminimierende MRT Untersuchungsumgebung bieten.

Offenes MRT für Patienten mit Platzangst Patient mit Platzangst entspannt im MRT dank In-Bore Lösung

MRT mit besonderen Extras

Dem höchsten Patientenkomfort verschrieben, haben wir alle MRT Geräte in unseren nexmed Radiologien mit einer einzigartigen und sogenannten In-Bore Lösung ausgestattet. Dabei erhalten unsere klassischen MRT Tunnelgeräte eine besondere Video- und Lichttechnologie. Während der Untersuchung sorgen Videos und individuell gewählte, beruhigende Klänge für eine sanfte Ablenkung und minimieren dank Fokus auf das audiovisuelle Erlebnis die Beklemmungen. Ein abgestimmtes Lichtambiente dient einer stimungsvollen und entspannten Atmosphäre und unsere MRT Geräte informieren Sie per Sound oder visuell über die Behandlungsdauer. Für besonders betroffene Patienten, steht in ausgewählten nexmed Radiologien, wie beispielsweise in Frankfurt, ein offenes Highend-MRT bereit: dank der speziellen Bauweise ermöglicht dieses besondere MRT einen 320° Rundumblick, Angstpatienten müssen also nicht mehr in einem komplett umschlossenen MRT Gerät liegen. Richten Sie auch hier Ihre Konzentration während der Untersuchung auf die beruhigenden Bilder auf dem großen Monitor und lauschen Sie der sanften Musik.

Mehr über unser offenes MRT bei Platzangst

Platzangst – vermeidbar im MRT?

Platzangst, auch unter dem Fachbegriff Klaustrophobie bekannt, ist keine Seltenheit. Jeden Menschen betreffen viele verschiedene Ängste, laut Schätzungen sind allein 7% der Bevölkerung von Platzangst betroffen. Während der Alltag häufig angstauslösenden Situationen zur Konfrontation bringt, sind auch für weniger betroffene Menschen vor allem die außergewöhnlichen und nicht alltäglichen Situationen eine Herausforderung. So sorgt das ruhige Liegen in einer beengten Röhre für den Untersuchungszeitraum im MRT auch bei Patienten für Angstzustände, die sonst nur schwache Ausprägungen von Platzangst verspüren. Häufig kommen dann im Allgemeinen medikamentöse Sedierungen zum Einsatz ohne welche der Patient sonst nicht in der Lage wäre die Untersuchungen durchführen zu lassen. Mit unserem Patientenorientierten Konzept unserer nexmed Radiologien möchten wir Ihre Platzangst ernst nehmen und diese dank außergewöhnlicher In-Bore Lösung und dem Angebot eines offenen MRT weitestgehend minimieren. Gerne stellen wir Ihnen unser Konzept persönlich vor, sprechen Sie uns einfach an!

Jetzt Termin buchen

Termin buchen
Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingeschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies

Noch ein Klick bis zum Video

Um dieses Video ansehen zu können, musst du aktiv zustimmen, dass ein Cookie auf deinem Computer gesetzt wird. Alle Informationen hierzu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren