Radiology- on-Demand.

Mitarbeiterinnen fahren Patientin in den 3-Tesla MRT ein

In Deutschland werden jährlich nahezu 20 Millionen Schnittbild-Untersuchungen durchgeführt – Tendenz steigend. Vor dieser Entwicklung steigen nicht nur die medizinischen Anforderungen stetig, auch der Anspruch der Patienten an eine immer bessere Diagnostik erhöht die Notwendigkeit neuester und ausgereifter Technologien. Die Investition in die Anschaffung und die Erhaltung eigener bildgebender Infrastruktur sind jedoch sehr kostspielig, risikobehaftet und mit hohem Managementdruck verbunden. Zeit also die Patientenversorgung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und mit progressiven Ansätzen eine neue Richtung einzuschlagen.

Mit unserem Konzept „Radiology-on-Demand“ revolutionieren wir die Patientenversorgung und sorgen dafür, dass die Behandlungsqualität nicht länger an technische und finanzielle Möglichkeiten gebunden ist. Dass Sie als Arzt oder Radiologe die Möglichkeit haben, auch ohne eigene Geräte Ihre MRT- oder CT-Leistungen anbieten und abrechnen zu können und dabei nicht auf qualitativ hochwertige Bildgebung verzichten müssen. Eine millionenschwere Investition darf nicht die Hürde sein, die Ärzte und Radiologen überwinden müssen, um ihren Patienten eine angemessene Diagnostik bieten zu können.

  • 01 Mehrerlöse durch eigene Abrechnung ohne Abnahmeverpflichtung möglich
  • 02 3-Tesla-MRT mit Video-In-Bore-Lösung – auch für Angstpatienten
  • 03 Taggleiche Befundung durch Radiologen vor Ort
  • 04 Einfache und flexible Terminierung durch Zugriff auf unseren Online-Kalender
  • 05 Webbasierter Zugriff auf Patientenbilder von jedem Arbeitsplatz dank ausgereiftem RIS/PACS-System
  • 06 Spezialuntersuchungen nach Vereinbarung möglich
  • 07 Rechtlich geprüft durch das Institut für Medizinrecht an der Universität Göttingen
  • 08 Abrechnungsvorschläge

Wir verbessern Ihren Behandlungsprozess.

Unser “Radiology-on-Demand” ist so ausgelegt, dass nicht nur Ihre Patienten, sondern auch Sie als Arzt oder Radiologe profitieren können.

Unsere 3-Tesla-MRTs garantieren beste Bildqualität für jeden Bereich der Diagnostik. Über eine Limitierung unserer Partnerärzte pro Standort und den direkten Zugriff auf unseren Terminkalender, können wir eine schnelle Terminvergabe garantieren. Eine digitale Patientenakte nach aktuellen DSGVO-Richtlinien sorgt zudem für kurze und direkte Wege im gesamten Workflow. Somit ist sichergestellt, dass Sie noch am selben Tag die Bilder Ihrer Patienten bekommen, die Sie benötigen.

Wir beraten jeden potenziellen Partnerarzt ausführlich und individuell, rechnen nach dem “pay-per-use”-Prinzip ab und kümmern uns um alles, was zu reibungslosen Prozessen in der Zusammenarbeit führt.

Unser Konzept basiert darauf, dass Ärzte ihre Patienten ruhigen Gewissens zu uns schicken können. Dass sie wissen, dass alles funktioniert und sich um alles gekümmert wird. Dies führt nicht nur zu begeisterten Patienten, sondern auch zu positiven Bewertungen für Sie als Arzt.

Individuell ausgeleuchteter Behandlungsraum mit einem Philips 3-Tesla MRT Patientin befüllt den notwendigen Anamnesebogen aus

Faire Vergütung für Sie als Arzt.

Mit dem nexmed-Konzept rechnen Sie MRT-Leistungen für Ihre privatversicherten Patienten einfach selbst ab, ohne die Risiken einer hohen Investition tragen zu müssen oder eine Mindestanzahl an Patienten aufweisen zu müssen. Durch das “pay-per-use”-Prinzip bleiben Sie maximal flexibel und können Ihren Patienten die Behandlungsqualität gewährleisten, die sie verdienen, ohne das Ruder und die Vergütung komplett aus der Hand zu geben.

Werden Sie heute noch unser Partner.

Partner werden
Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allerdings zu einer eingeschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies

Noch ein Klick bis zum Video

Um dieses Video ansehen zu können, musst du aktiv zustimmen, dass ein Cookie auf deinem Computer gesetzt wird. Alle Informationen hierzu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren